Aktuelles

 

Auf dieser Seite werdet Ihr über alles Neue rund um das Thema “Igel” informiert!

  🦔🦔🦔🦔🦔

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

02.06.21  Herzlichen Glückwunsch – Monika! 🦔🦔🦔🦔

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

02.05.21 Das Futterhaus ist besucht und er passt noch rein,,,,,, der Igelpopo!😅 An dieser Stelle möchten wir nochmals sagen – bitte fangt an zu füttern – jetzt finden unsere Gartenbewohner noch nicht ausreichend Futter! Dieser proppere Gartenbewohner weiß schon, wo er sein Futter finden kann! 🦔

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir wünschen euch ein frohes und gesegnetes Osterfest. Genießt die Zeit mit der Familie und die ruhigen Tage.

Monika und ihr Team

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

20.03.21   Meine Freunde und ich möchten groß werden und dafür brauchen wir dich!

Wer möchte uns helfen?
Wir können allein fressen, trinken und sind gesund. Unser Fressen bekommt ihr alles vom Verein. Wir können aber noch nicht in ein Aussengehege. Dafür sind wir dann doch noch noch zu klein. Aber ein Raum, ein Schuppen, ein Wintergarten, das wäre optimal für uns.
Natürlich sind wir jetzt noch nicht alle da, aber bald. Man nennt es Zwergensaison, dann kommen wir!!! Wollt ihr für uns da sein?
Meldet euch bitte bei!
Monika Lüdtke
monika@igelhilfe-passauerland.de
Telefon: 08532 9268333
Sandra Nowack
sandra.igelhilfepassauland@gmx.de
Handy: 015117369657
Und wenn wir dann groß sind, werden wir vermittelt oder vielleicht können wir bleiben. Das wäre ein Igeltraum!
🍀🦔🍀

04.03.21 Vielen lieben Dank an Frau Kerstin Birchinger!

Heute war es endlich soweit: Wir haben die Weihnachtsspenden unserer Kunden in leckeres Futter für die kleinen süßen 🦔 investiert und heute an Frau Lüdke, Vorsitzende der Igelhilfe Passauer Land, übergeben:

🦔An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Spendern bedanken, welche den Verein finanziell unterstützen:

Gerlinde Jäkle , Angela Schönberger und Claudia Prechtl sowie                                      Helmut Stöckel.

Ein Dankeschön von ganzem ❤️

01.02.21  Der Vorstand wurde mit großer Mehrheit gewählt und möchte dies zum Anlaß nehmen, sich bei allen Unterstützern ❤️lich bedanken.

Sie werden sich weiterhin für das Wohl der vom Aussterben bedrohten Igel einsetzen und alles tun, um das die weiteren Generationen diese bezaubernde Lebewesen in der freien Natur erleben können.
Vielen Dank nochmals für das entgegengebrachte Vertrauen.

Persönliche Worte an unseren Vorstand:

@ Ich möchte mich beim gesamten Verein für die Arbeit herzlich bedanken.

@ Alles Gute für den „Neuanfang“.   Macht weiter wie bisher und lasst Euch nicht unterkriegen.
Nachdem jetzt endlich Ruhe einkehrt kann es nur steil nach oben gehen.

@ Weiterhin viel Erfolg bei dieser fordernden und wichtigen Aufgabe zum Schutz unserer bedrohten Igel.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

01.01.2021 Auf diesem Wege möchtenwir Ihnen mitteilen, das Frau Karin Creydt und Frau Beate Blasius ihre Arbeit für den Igelverein aus persönlichen Gründen niedergelegt haben.

Vielen lieben Dank für die geleistete Arbeit!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Allen Igelfreunden wünschen wir ein gesundes neues Jahr!

 

 

12.12.2020 Vielen ❤️lichen Dank an die Berufsfachschule – Fachbereich Schreiner in Vilshofen! Die 25 gesponserten Überwinterungskisten wurden von ihnen angefertigt und von Herrn Bachhuber an die Igelhilfe Passauer Land e.V. geliefert. Auch ein ❤️liches Dankeschön an den Mitsponsor Herrn A. Baisch.

 

 

🦔 NEU NEU NEU 🦔

Ab sofort bieten wir Beratungszeiten an:

Monika Lüdtke –  Telefon 08532 9268333

Montag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Sandra Nowack – Handy: 015117369657

Montag bis Freitag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

 

12.11.2020 Einfach megatoll! Auf alle Fälle werdet ihr darüber noch lesen. Jetzt aber schon ein großes Dankeschön! 🍀🦔🍀

 

05.11.2020 Wir danken unserer Kassiererin, Frau Petra Könung, für ihre geleistete Arbeit zu Gunsten unseres Vereins. Die ehrenamtliche Arbeit hat sie aus persönlichen Gründen abgegeben an Frau Karin Preisinger.

An dieser Stelle vielen Dank an Frau Preisinger!

01.11.2020 ‼️‼️‼️‼️Igel, welche jetzt noch gefunden werden und KEIN Winterschlafgewicht haben – bitte ins Warme holen. Sie brauchen Hilfe!‼️‼️‼️‼️

26.10.20 ‼️‼️‼️‼️Derzeit gibt es keine Boxen mehr‼️‼️‼️‼️

Alternativ kann bei unserem Verein diese zerlegbare Box (100 cm x 80 cm x 55 cm) für 10 € erworben werden.

 

Das Wiegen eines Igels – 🦔TIPPS UND TRICKS🦔!

Das Anpusten des Igelzwerges hat zur Folge, das er eingerollt bleibt und somit ein exaktes Ablesen des Gewichtes gewährleistet ist.

                                                               

04.10.20 So sieht Igelglück aus! 🦔Paul und seine 🦔Mama Resi

Simon und seine Mama holten Igelmama mit Ihren Rabauken wieder zu sich nach Hause zurück. Und hier dürfen sie im Außengehege ca. vierzehn Tage verbleiben, bis die endgültige Auswilderung erfolgt. Das ist ein Igeltraum!

        

27.09.20 Bitte füttert die Igel!!! Was fressen Igel – was sollte man geben:

Rinderhackfleisch oder Hühnchenfleisch ohne Gewürze angebraten, Rührei, Katzenfutter (bitte nur Pasteten, mit Sauce oder Gelee nicht, da die Igel oft Durchfall bekommen)! Katzentrockenfutter, mit einem hohen Fleischanteil. Ich habe die Erfahrung gemacht, das nicht alle Igel das gleiche Fressverhalten haben.
Bitte das frische Wasser nicht vergessen!
Die 🦔🦔🦔 brauchen uns – geben wir ihnen Überlebensunterstützung!

10.09.20  Noch nicht einmal eine Hand voll – und so allerliebst! 😍

05.08.20  “DANKE” an ALLE!

Diese kleine Lebewesen – ohne Mama-Igel – wären ohne die vielen ehrenamtlichen Päppler nicht mehr am Leben.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, ob Finder, Päppler oder Igelfreunde, welche später die Auswilderungsplätze zur Verfügung stellen. Nicht zu vergessen sind die Paten und Spender – ohne sie wäre vieles nicht möglich, da es allein finanziell nicht zu stemmen ist. 🍀🦔🦔🦔🍀

29.08.20  Wir sind einfach sprachlos und überglücklich!!!

Die Künstlerin Geo Vidal aus München schenkte dem Verein ein Bild, um dieses zu Gunsten der Igelhilfe Passau zu verkaufen. Durch die Medien erfuhr ein Ehepaar, welches einen Zweitwohnsitz in Niederbayern hat, von der Arbeit und natürlich auch von den finanziellen Problemen der Igelhilfe. Sie setzten sich mit Karin Creydt in Verbindung, ließen sich ein Foto vom Bild zusenden und ,,,,,,, kauften es ganz spontan für 500,00 €.
Wenn wir einmal sprachlos sind, das soll etwas heißenn, aber in diesem Fall waren wir es.
Vielen lieben Dank an die Spender. Mit dieser Spende kann der Verein wieder Dinge finanzieren, um notleidenden Igeln zu helfen.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Igelfreunde bedanken, welche uns helfen möchten und helfen, sei es durch Spenden, Patenschaften oder durch ihre Mitgliedschaft im Verein.
Wir können nicht die ganze Igelwelt retten, jedoch genau für jeden geretteten Igel seine Igelwelt!

28.08.20 Wie ihr aus den Medien schon erfahren habt, konnte ein Raum für den Verein in Bad Griesbach angemietet werden. Wir sind wieder einen Schritt weiter, um die Auflagen des Veterinäramtes zu erfüllen.

Wir suchen Helfer, die uns bei der täglichen Igelpflege helfen, sei es nur für ein paar Stunden in der Woche. Jede helfende Hand wird benötigt. Auch für kleine Reperaturarbeiten suchen wir handwerkliche Allrounder, oder sei es bei der Hilfe beim Aufstellen eines Außengeheges  für die Auswilderung der Igel bei Igelfreunden.

 

26.08.20 Hallo Ihr Lieben,bitte habt Verständnis dafür, wenn Fragen oder Themen aller Art nicht gleich beantwortet werden.

Wie Ihr aus den Medien erfahren habt, ist momentan bei der Igelhilfe sehr, sehr viel zu tun.
Die Igel.-Zwerge brauchen menschliche Hilfe. sind enorm pflegeintensiv und beanspruchen in der momentanen Situation die volle Aufmerksamkeit.
Jede Anfrage wird beantwortet, es soll Jedem geholfen werden.
Nur bitte habt Geduld.
Vielen Dank für Euer Verständnis!
23.08.20  Wir brauchen eure Hilfe!
                                          Igel-Päppler gesucht!
Wer traut sich zu, Igelbabys aufzunehmen und diese artgerecht zu versorgen? Vielleicht hat der Eine oder Andere schon Vorkenntnisse und weiß, was das Päppeln eines Igels bedeutet.
Eine kleine Schulung und natürlich auch Hilfe bei allen Fragen rund um die Versorgung der Zwergl ist garantiert.
Bitte meldet euch bei Monika Lüdke, welche euch jede eurer Fragen beantworten kann.
Dieses Jahr benötigen mehr Igel als gedacht kurzzeitig die menschliche Hilfe!
Bitte meldet euch, denn jede helfende Hand ist die Rettung der vom Aussterben bedrohten Igel.
 

22.08.20   Diese Igelzwerge wurden gefunden, ohne Mutter . dehydriert und in keinem guten Allgemeinzustand. Durch das schnelle Handeln der Finder gibt es für diese Igelzwerge eine gute Chance zum ÜberlebenDie Finder nehmen diese Kleinen zum Auswildern wieder auf, wenn sie das Gewicht dafür haben – ist das nicht toll!!!

            

 

19.08.20 Besucht uns bitte auch auf Facebook –   es gibt so viel Neues.

Update – eine Patin hat der kleine Mann jetzt. Vielen lieben Dank an Isolde Recht!

17.08.20 Dieser kleine Igel-Zwerg sucht (s)einen Paten. Wer möchte die Patenschaft übernehmen?

Natürlich wird vom Paten auch ein Name vergeben, welcher dann in die Patenschaftsurkunde eingefügt wird, wenn er es wünscht.

                                                                       ❤️🦔❤️

 

16.08.20 Die Igel-Zwerge kommen und es gibt viel zu tun für unsere Igel-Mama!

         

 

 

14.08.20   Was soll man dazu sagen – einfach toll!!

Ein Igelfreund hat sich zum Geburtstag anstelle von Geschenken, Geld zu Gunsten unseres Vereins Igelhilfe Passauer Land gewünscht. Es sind 220,00 € zusammen gekommen .

Vielen ❤️lichen Dank für diese tolle Spende!
Und dieses Geld haben wir gleich für ein Absauggerät verwendet, welches für die Erstversorgung der Igel dringend benötigt wurde.
Igel, welche mit einem Madenbefall aufgefunden werden, zur Igelstation durch den Finder gebracht werden, erhalten eine Behandlung ihrer oft sehr schlimmen Wunden! Diese Igel sind einem geringeren Stress ausgesetzt, da sie schnell von ihren Peinigern befreit werden.
An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön für die so großzügige Spende!